Inhalt

Einstiegslektüre:

* Maskulismus in zwei Minuten
* Kernthemen und -Forderungen
* Maskulismus für Anfängerinnen

"Maskulismus die radikale Ansicht,
daß Männer keine Schweine sind,
sondern Menschen."

Hauptthemen:

* Maskulismus
* Feminismus und feministische Politik
* Gender-Studies und feministische Theorie
* Feministische Rhetorik und Kampfbegriffe
* Medien und feministische Propaganda

Sitemap


Aktuelles

2017-07: diverse neue Einträge im Glossar
2017-02-25: Neue Unterseite zum Kampfbegriff "Gleichstellungsauftrag", speziell für Frau Künast
2016-09-01: Neue Seite Das feministische Definitionsmacht-Konzept anläßlich der Lohfink-Affäre
2016-07-19: Vorsicht: das neue Sexualstrafrecht! Aktuelle Rechtsberatung von Dr. Stevens


Freitag, 26. April 2013

A Guys' Guide to Masculism

Für wen ist dieser zur Zeit entstehende Blog gedacht?

Für alle, die bisher mit dem Begriff Maskulismus nicht viel anfangen können und sich näher informieren wollen.

Was sind die Hauptinhalte dieses Blogs?

Für ganz Eilige gibt es einen Crashkurs Maskulismus in zwei Minuten, der eine erste Orientierung und Einordnung gibt.

Hauptsächlich soll dieser Blog aber so etwas ähnliches wie ein Restaurantführer sein: anstelle von Restaurants geht es hier um schon existierende Blogs, Webseiten und sonstige Informationsmaterialien zum Thema Maskulismus. Neben grundlegenden Daten zu diesen Materialien geben wir thematischen Ausrichtung, Art und Umfang von Beiträgen usw. der Angebote an. Je nach dem konkreteren Informationsbedarf listen wir die Quellen auf, die unserer Meinung nach am empfehlenswertesten sind.

Welche Quellen werden abgedeckt werden?

Erstens nur deutschsprachige.
Zweitens werden hier keine Quellen angegeben, die menschenverachtende, rassistische oder in anderer Weise inhumane Inhalte haben. Einige Details hierzu sind auf der Seite Beurteilungs- und Auswahlkriterien angegeben.
Drittens spielt der Zufall eine Rolle, denn die Beitragenden kennen auch nicht alle Quellen und es kann Zufall sein, wenn einzelne Quellen nicht gelistet sind. Diese Seite erhebt nicht den Anspruch, alle prinzipiell in Frage kommenden Blogs und Materialien abzudecken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen